Lena Granefelt/imagebank.sweden.se

SWEDEN ABROAD

Deutschland
Erfurt
zurück zur Übersicht

Lesung mit Arne Dahl

Im Rahmen des 3. Krimifestivals der Erfurter Buchhandlung Peterknecht fand am 17. Oktober 2018 in der IHK Erfurt die Lesung mit dem bekannten schwedischen Krimiautor Arne Dahl statt, bei der er seinen neuen Roman „Fünf plus drei“ vorstellte.

 



In dem Buch wird die Hauptfigur Sam Berger gejagt – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Doch dann braucht der Geheimdienst seine Hilfe: Der unter dem Tarnnamen Carsten operierende Ex-Geheimdienst ler hält ein Mädchen in seiner Gewalt. Und Sam Berger ist der einzige, der sie finden kann. Er setzt sich auf Carstens Fährte, der er nur allzu leicht folgen kann. Denn Carsten verfolgt einen perfiden Plan – er will, dass Berger das Mädchen findet: Sie ist der Schlüssel zu einem terroristischen Verbrechen, das ganz Schweden bedrohen könnte.


10/2018 Lesung mit Arne Dahl

Foto (v.l.n.r.): Peter Peterknecht, Buchhandlung Peterknecht, Arne Dahl und Prof. Gerald Grusser, Schwedischer Honorarkonsul für Thüringen


NACH OBEN   |   INHALTE DRUCKEN   |   SEITE EMPFEHLEN