Lena Granefelt/imagebank.sweden.se

SWEDEN ABROAD

Deutschland
Erfurt
zurück zur Übersicht

Krimifestival in Erfurt


16 Tage, 18 Veranstaltungen und insgesamt 22 mörderische Fälle: Vom 18. bis zum 30. Oktober 2019 fand das 4. Krimifestival der Erfurter Buchhandlung Peterknecht statt. Mit dabei in diesem Jahr der schwedische Autor David Lagercrantz. Er stellte sein neues Buch „Vernichtung“ vor. David Lagercrantz, 1962 geboren, debütierte als Autor mit dem internationalen Bestseller Allein auf dem Everest. Seitdem hat er zahlreiche Romane und Sachbücher veröffentlicht. 2013 wurde er vom schwedischen Originalverlag und Stieg Larssons Familie ausgewählt, die Folgeromane der Millennium-Reihe zu schreiben. Zuletzt erschien bei Heyne der Spiegel-Bestseller Verfolgung. David Lagercrantz ist verheiratet und lebt in Stockholm.

Dietmar Wunder als Sprecher des Hörbuchs übernahm den deutschen Part während der Lesung. Er ist vor allem bekannt als die Stimme von Daniel Craig in der Rolle des James Bond, er synchronisiert aber auch Stars wie Adam Sandler und Jude Law. Zudem ist er einer der beliebtesten und bekanntesten Hörbuchsprecher und las u.a. die Hörbücher von Don Winslow und James Carol ein. Auch der schwedische Honorarkonsul, Prof. Gerald Grusser, lies es sich nicht nehmen, neben Peter Peterknecht, Geschäftsführer der Buchhandlung, auch David Lagercrantz persönlich in Erfurt willkommen zu heißen.



NACH OBEN   |   INHALTE DRUCKEN   |   SEITE EMPFEHLEN